StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

 

 Bittersweet Revenge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Founder


avatar



BeitragThema: Bittersweet Revenge   Mo Mai 05 2014, 01:22

Erleichterung, Sieg und Frieden ließen die Volturi zurück, als sie unverrichteter Dinge vom Schlachtfeld abzogen. Doch jeder, der Aro und seine Gier nach Macht kennt weiß, dass es kein Frieden auf Dauer sein wird. Renesmee war ein Vorwand die Cullens offen anzuklagen. Ein Vorwand, der perfekt dafür geeignet schien, unbrauchbare Leben auszulöschen und neue Juwelen einzusammeln, sie für die eigenen Zwecke zu missbrauchen. In dem Wahn seinen Clan mit neuen Talenten zu stärken, sucht Aro nach einem Weg, vielversprechende Vampire in den Palast zu locken. Die Versammlung in Forks hat ihm deutlich aufgezeigt, dass nicht nur die Cullens - der Dorn im Auge - mächtiger sind als gedacht, sondern auch dass zu viele Gaben und Fähigkeiten ihre eigenen Wege gehen und somit für ihn nicht nutzbar sind.
Die Cullens versuchen weiterhin inmitten einer ständig alternden und sich verändernden Welt ein normales Leben zu führen um Bellas und Edwards Tochter Normalität zu schenken. Doch wie normal kann das Leben sein, wenn Geheimhaltung oberstes Gebot ist und jeden Tag das Versteckspiel von neuem beginnt? In all den Bemühungen ahnen sie dabei nicht, dass sie zum Spielball zwischen Kräften werden, die ihre Talente für sich beanspruchen wollen. Auch alte, fast vergessene Bekannte mischen sich mit ganz eigenen Vorstellungen in dieses gefährliche Spiel voller Intrigen und geben alles darum, dass die Karten neu gemischt werden.
Irina ist tot - von den Volturis verurteilt und hingerichtet. Sind Schmerz und Verlust dafür verantwortlich, dass selbst bei den Denalis etwas Unerwartetes passiert ist? Kate ist ohne viele Worte verschwunden und ließ mit nur einer knappen Erklärung vermuten, dass sie in alte Muster zurückgefallen ist. Garrett und Tanya stehen ihrer Rückkehr mit gemischten Gefühlen gegenüber. Wie sollen sie Kate erklären, dass Ablehnung längst nicht mehr zwischen ihnen steht, sondern viel tiefergehende Gefühle und wie wird sie darauf reagieren?
Jake wollte ein Exempel statuieren. Doch ging der Schuss eindeutig nach hinten los. Jetzt, da sich die Gefahr verzogen hat und gebannt scheint, sollte man doch meinen, dass auch die Gestaltwandler wieder zur Ruhe kommen. Das sieht Sam allerdings ganz anders. Bei zwei Alphatieren ist eines zu viel und dass sich sein Kontrahent Jacob ausgerechnet auf einen Halbvampir geprägt hat, muss einfach die Lösung dieses Problems sein. Es wird Zeit sich für eine Seite zu entscheiden! Schon alleine seinem eigenen Rudel zuliebe.

  1. Grundlage unseres Spiels ist die Bis(s)-Saga von Stephenie Meyer und die dazugehörigen Filme - wir setzen nach den Ereignissen von Breaking Dawn an
  2. Aro sucht nach neuen Wegen seinen Clan zu stärken
  3. die Rumänen schmieden ihre ganz eigenen Pläne um endlich ihre offenen Rechnungen mit den Volturi zu begleichen, auch sie suchen Verstärkung und ebenso neue Talente
  4. Renesmee wächst schnell und der goldene Käfig droht bald viel zu eng für sie zu werden - ihr Wunsch nach mehr Normalität wächst mit jedem Tag, der scheinbar sinnlos verstreicht
TWILIGHT SAGA | SZENENTRENNUNG | 16PLUS | 1.500 ZEICHEN
INDEXGESUCHETRAILERREGELN


_________________
BITTE KEINE PRIVATEN NACHRICHTEN AN DIESEN ACCOUNT SCHICKEN!
Nach oben Nach unten
http://dark-desire.forumieren.com
 

Bittersweet Revenge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-